Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Erschaffe Dir heute das Leben, das Du Dir für morgen wünschst.

 

Besuchen Sie täglich unseren Blog

Veröffentlicht am 31.12.2020

 

LIchtBlick für das ganze Jahr-.

Unser Blog bietet Ihnen das ganze Jahr über

tägliche Tipps, Hinweise, Übungen und Zitate

für ein Leben in harmonischem Gleichgewicht.

Viel Freude damit! 

Ganzen Eintrag lesen »

BUCHTIPP 2

Veröffentlicht am 19.06.2020

 

 

 

Jack Canfield und Janet Switzer machen ihre Leser zu Kapitänen des eigenen Lebens.

Ihr Buch weist ihnen die Richtung und stattet sie mit allem aus, was sie auf ihrer

Reise zu Glück, Erfolg, Wohlstand und Erfüllung brauchen. Mehr als 60 lebenspraktische

Tipps und Glaubenssätze in unverwechselbarem Canfield- Stil motivieren dazu, das Steuer

selbst in die Hand zu nehmen, den eigenen Kurs zu finden und ihn mit Energie und Zuversicht

bis ans Ziel zu verfolgen.

Ganzen Eintrag lesen »

BUCHTIPP 1

Veröffentlicht am 09.05.2020

 

 

 

Die Frage „Was wissen Sie ganz sicher?“ hat die beliebteste Talkmasterin der Welt

Oprah Winfrey 14 Jahre lang zu ihrer Kultkolumne „What I Know for Sure“ inspiriert.

Daraus ist dieses wundervolle Buch voller Erkenntnisse und Offenbarungen geworden.

Oprah schreibt über Freude und Belastbarkeit, Beziehung und Dankbarkeit,

Ehrfurcht, Klarheit und Kraft. Die Texte bieten einen ungewöhnlichen und faszinierenden

Einblick in die Sichtweise einer der außergewöhnlichsten Frauen der Welt. Aufrichtig,

bewegend und humorvoll: Weis- und Wahrheiten, an die die Leser immer wieder zurückdenken

werden.

Ganzen Eintrag lesen »

3. GLÜCK

Veröffentlicht am 03.01.2020

"Glück gleicht durch Höhe aus, was ihm an Länge fehlt."

(Robert Frost)

 

Nur zu oft richten wir unseren Blick auf das, was Glück nicht ist, anstatt auf das, was es ist.

Am meisten aber beschweren wir uns darüber, daß es nie andauert.

Bei der Trauer beklagen wir das nie, und doch handelt es sich bei neiden gleichermaßen

um Gefühle, die kommen und gehen. Das Glück wird nur schneller "mit seinem Job fertig".

Das ist alles.

Werfen wir einen Blick auf das Glück. Glück ist diese kurze Spanne eines Augenblicks, das

einen Schimmer von Frieden und Gelassenheit aufleuchten lässt. Glück ist dieses kurze

Aufflackern eines Gefühls in unserer Brust, das unser Sein millionenfach durchstrahlt.

Glück ist jene Pause, die unsere Seele erquickt und die es uns  möglich macht, wieder mit

neuer Kraft in die Härte unseres Lebens einzutauchen. Glück ist genau jener Augenblick,

in dem wir erfahren - auch wenn es nur ganz kurz ist - daß wir Teil von etwas unermesslich Großem

sind, das unser Verstand niemals erfassen wird.

Beklagen wir uns nicht über die Kürze des Glücks. Freuen wir uns, daß es existiert.

 

Die meisten Menschen erleben täglich kurze Augenblicke des Glücks - ungeachtet dessen,

was sonst noch geschieht. Üben Sie sich darin, diese Momente wahrzunehmen.

 

Ganzen Eintrag lesen »

2. DAS WICHTIGE

Veröffentlicht am 02.01.2020

"Ich habe gelernt, daß die größte Herausforderung des Lebens darin besteht,

zu entschieden, was wirklich wichtig ist, und alles andere außer Acht zu lassen."

(Anonym)

 

Wir Menschen sind wirklich erstaunliche Geschöpfe! Wir verlieren uns vielfach so sehr

in der Geschäftigkeit und Hektik des Alltags, daß wir nur allzu oft unsere produktivsten

Jahre damit zubringe, Zielen hinterherzujagen, die in Wirklichkeit gar nicht wichtig für

uns sind. Betrachtet man dieses Verhalten einmal aus einer gewissen Distanz, ist es

offentlichtlich ziemlich töricht.

Doch wenn wir "mittendrin stecken", scheint jede noch so banale Aktivität, in die wir unsere

Zeit und Energie investieren, unseren Einsatz zu rechtfertigen. Manche erkennen erst im Alter,

daß sie die wirklich wichtigen Dinge des Lebens zugunsten des Zweckdienlichen hinten

angestellt haben. Kein Wunder, daß uns manchmal das Gefühl überkommt, daß unser Leben

aus dem Gleichgewicht geraten ist. Wir inbvestieren nicht in das, was wirklich von Belang

für uns ist, und vergeuden unsere wertvollen Tage, Wochen und Jahre mit Angelegegenheiten,

die uns eigentlich gar nicht so viel bedeuten.

Glücklicherweise haben wir jederzeit die Möglichkeit, innezuhalten, einen Schritt zurückzutreten

und neu zu bestimmen, was wirklich für uns zählt.

 

Nehmen Sie sich an einem Tag  im Jahr Zeit für eine Bestandsaufnahme. Schauen  Sie sich an,

in was Sie Ihre Zeit investieren. Schreiben Sie auf, was Ihnen wirklich wichtig ist und wie viel Zeit

Sie dafür aufbringen. Seien Sie bereit, zu sehen, welche Ausreden Sie benutzen, um Ihre

Beschäftigung mit "Unwichtigem" zu rechtfertigen.

Teilen Sie diese Erkenntnis mit jemandem , der Ihnen nahe steht.

Ganzen Eintrag lesen »

1. TERMINPLANUNG

Veröffentlicht am 01.01.2020

 

"Wenn Sie jede Minute Ihres Arbeitstages verplanen,

haben Sie keine Zeit übrig, um die kleinen Feuer zu löschen,

die im Laufe des Tages immer wieder ausbrechen.

Lösung: Verplanen Sie nur vierzig bis fünzig Prozent Ihres Tages".

(Roger Brower) 

 

Der erste Schritt zu einer gute Organisation könnte darin bestehen, sich zuerst einmal

genau anzuschauen, wer die Planung macht und wie sie gemacht wird.

Obwohl die meisten von uns viel beschäftigten Menschen das Gefühl haben,

daß wir überlastet sind und zu viele Forderungen an uns gestellt werden, halten  nur die

wenigsten einmal inne, um sich klar zu machen, daß wir viel  mehr Kontrolle über unsere Zeit

haben, als wir glauben.

Irgendwie kamen wir im Laufe der Zeit zu der Überzeugung, daß unser Erfolg davon abhängt,

ob wir jede MInute des Tages verplant haben. Wir setzen inzwischen einen vollen Terminkalender

mit voller Produktivität gleich.

Doch Roger Browner, der die erolgreichsten Industriebosse und Spitzenmanager interviewt hat,

sagt uns, daß diese Leute gelernt haben, nur vierzig bis fünzig Prozent ihres Arbeitstages

zu verplanen.

Wenn es bei solchen Experten  funktioniert, könnte sich ein Versuch damit auch für uns lohnen.

 

Versuchen Sie, nur vierzig bis fünzig Prozent Ihres Arbeitstages zu verplanen,

und schauen Sie, was geschieht.

 

 

Ganzen Eintrag lesen »